Herzlich Willkommen

 

Herzlich Willkommen im dekoster Onlineshop!

Stöbern Sie nach Lust und Laune in unserer Schmuck-Kollektion und geben Sie rund um die Uhr Ihre Bestellung auf.


Für Fragen stehen wir Ihnen unter +43 4236 / 24 71 oder +49 3222 109 4280 bzw. via Mail unter shop@dekoster.at zur Verfügung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

des Online-Shops der dekoster GmbH, Eisenkappler Straße 10, 9141 Eberndorf, Österreich

§ 1 Geltungsbereich

(1) Für die Geschäftsbeziehungen zwischen dekoster GmbH (nachfolgend: „dekoster“) und dem Besteller von Waren (nachfolgend: „Kunden“) andererseits gelten ausschließlich die im Folgenden angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(2) Abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

§ 2 Aufträge

(1) Alle Aufträge werden aufgrund nachstehender Bedingungen angenommen bzw. ausgeführt, die auch ohne wiederholte Bekanntgabe für künftige Lieferungen gelten. Durch Erteilung von Aufträgen erkennen die Besteller diese Lieferbedingungen ausdrücklich an. Alle Vereinbarungen, insbesondere auch mündliche Abmachungen mit Beauftragten des Hauses und telefonische Bestellungen bedürfen schriftlicher Bestätigung.

§ 3 Vertragssprache

(1) Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst und Beschwerdeerledigung werden durchgängig ausschließlich in deutscher Sprache angeboten.

§ 4 Produkthaftung

(1) Alle Schadenersatzansprüche dekoster gegenüber sind ausgeschlossen, und zwar ohne Rücksicht darauf, aus welchem Rechtsgrund diese hergeleitet werden, insbesondere auch gemäß den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, welche durch einen Fehler der Ware entstanden sind, wobei vor allem Ansprüche auf Ersatz von Folgeschäden, wie Produktionsausfall oder entgangener Gewinn und dergleichen zur Gänze ausgeschlossen sind, es sei denn, dass dekoster Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

§ 5 Vertragsabschluss, Rücktritt und Leistungserbringung,

Eigentumsvorbehalt

(1) dekoster behält sich das Recht vor, das jeweilige Leistungsangebot inhaltlich jederzeit zu verändern. Alle Angebote sind freibleibend und als Aufforderung an den Kunden zu verstehen, selbst ein Angebot zu legen. Der Vertrag zwischen dem Kunden und dekoster kommt mit der Bestätigung der Bestellung der Ware zustande.

(2) Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können 14 Tage ab Warenübernahme vom Kauf ohne Angabe von Gründen zurücktreten (Einfach formuliert: Die Frist beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Verbraucher, bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses zu laufen.). Es genügt, wenn Sie uns per E-Mail, Fax oder Brief (sprich schriftlich) über Ihren Rücktritt informieren. Weitere Informationen wie Sie eine Rücknahme durchführen finden Sie hier.

(3) Die Ware muss im Fall des Rücktritts des Kunden an dekoster frei retourniert werden. Sollte die Ware durch den Kunden beschädigt oder stark verschmutzt sein, behalten wir uns das Recht vor, einen Wertersatz geltend zu machen und somit nicht die volle Höhe zurückerstatten. Nach Einlangen der Retourware bei dekoster wird der geleistete Kaufpreis rückerstattet. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung übernimmt der Kunde.

(4) dekoster kann die Annahme von Bestellungen ohne Angabe von Gründen ablehnen und hat das Recht, bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern oder unvorhersehbaren Lieferschwierigkeiten, deren Gründe außerhalb des Einflussbereichs von dekoster liegen, vom Vertrag zurückzutreten.

(5) Angebote gelten, solange der Vorrat reicht. Sollte der Vorrat erschöpft sein, wird der Kunde per E-Mail verständigt.

(6) Lieferungen werden gegen Verrechnung von Euro 4,90 Versandkosten innerhalb von Österreich und Euro 8,00 innerhalb von Deutschland versandt. Ab einem Bestellwert von Euro 40 entfallen die Versandkosten.

(7) Die gelieferten Waren bleiben bis zum Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt allen Nebengebühren im Eigentum des Verkäufers. Kommt der Besteller dekoster gegenüber in Verzug oder verletzt er eine der sich aus dem Eigentumsvorbehalt ergebenen Pflichten, wird die gesamte aushaftende Forderung sofort fällig. dekoster ist berechtigt, die Herausgabe der in seinem Eigentum stehenden Sachen zu verlangen, wobei der Besteller auf die Geltendmachung einer Zurückbehaltung, aus welchem Grund auch immer, verzichtet. Die unmittelbaren Kosten der Rücknahme, die keinen Vertragsrücktritt darstellt, hat der Besteller zu tragen.

(8) Garantiebedingungen: Mit Garantieschein haben Sie ein Jahr Garantie auf Ihr Schmuckstück. Von der Garantie ausgenommen sind Gastgebergeschenke, Sonderanfertigungen, alle durch Fremdeinwirkung oder unsachgemäße Behandlung auftretenden Schäden. Insbesondere: gebrochene Steine, gerissene Ketten, verlorene Einzelteile, angelaufene Schmuckteile.

(9) Gerne reparieren wir auch Teile, die außerhalb der Garantie sind, zu den jeweiligen Selbstkosten. Für diesen Service nehmen wir ab Reparaturkosten von 9,- € Kontakt mit Ihnen auf.

§ 6 Preise

(1) Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Schadenersatzansprüche wegen nicht rechtzeitiger Lieferung oder wegen Rücktritt vom Vertrag sind in jedem Fall ausgeschlossen. Betriebsstörungen infolge höherer Gewalt im eigenen Betrieb oder im Herstellungsbetrieb entbinden dekoster von der Einhaltung vereinbarter Lieferfristen, ebenso wie Störungen auf dem gesamten Transportweg, insbesondere vom Herstellungsbetrieb zu dekoster. Bereits erbrachte Teilleistungen sind vom Besteller abzunehmen und zu bezahlen. Teillieferungen und Teilrechnungen sind zulässig, wobei Teillieferungen vom Besteller zu den festgelegten Zahlungskonditionen zu bezahlen sind.

(2) Sofern nichts anderes vereinbart wird, erfolgt die Lieferung an die angegebene Kundenadresse. Ist keine exakte Lieferadresse angegeben, so gilt die Kundenadresse als gültige Lieferadresse. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unklaren Angaben durch den Kunden trägt dieser alle daraus entstehenden Kosten.

(3) Allfällig geleistete Zahlungen werden dem Kunden abzüglich entstandener Versandkosten in diesem Fall rückerstattet.

(4) Der Kunde genehmigt bei Versendung ausdrücklich die verkehrsüblichen Versendungsarten für die bestellten Waren, wie z.B. Post, Bahn, private Boten- und Zustelldienste wie DHL etc.

§ 7 Zahlungsmodalitäten

(1) Alle Preise verstehen sich brutto einschließlich gesetzlicher Umsatzsteuer.

Als Zahlungsart sind ausschließlich die im dekoster Online-Shop ausgewiesenen Zahlungsmethoden zulässig.

(2) Rechnungen sind sofort fällig und ohne Abzug zahlbar. Wechsel oder Schecks werden nicht entgegengenommen. Sämtliche Diskont- und Einzugsspesen gehen zu Lasten des Bestellers.

(3) Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn dekoster über den Betrag endgültig und uneingeschränkt verfügen kann.

§ 8 Haftungsbeschränkung, Datenschutz & anwendbares Recht

(1) Soweit nach den vorstehenden Bedingungen bzw. zwingendem Recht eine Verantwortung von dekoster in Betracht kommt, haftet dekoster für Sach- und Vermögensschäden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

(2) Personenbezogene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz und insoweit erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind. Sie dienen ausschließlich der Abwicklung des Geschäftes mit dem Kunden.

(3) Es gilt ausschließlich österreichisches Recht.

§ 9 Reklamation

(1) Reklamationen können bei sonstigem Anspruchsverlust nur innerhalb eines Werktages nach Erhalt der Ware geltend gemacht werden. Bei beschädigten Sendungen ist unmittelbar Schadensfeststellung durch den Auslieferer zu veranlassen (Spediteur, Post oder Bahn), ansonsten müssen wir eine Schadensregulierung ablehnen. Nachträgliche Reklamationen werden nicht anerkannt. Wird die gelieferte Ware vom Besteller verändert, unsachgemäß behandelt oder verarbeitet, erlischt jede Gewährleistungspflicht seitens dekoster.

(2) Sortimentsänderungen bleiben dekoster vorbehalten. Handelsübliche und/oder herstellungstechnisch bedingte Abweichungen etwa in Qualität, Abmessung, Ausführung, Ausstattung und Material berechtigen ebenso wenig zu einer Beanstandung, wie Farb- und Maßabweichungen oder dergleichen. Die Beweislast, dass ein von dekoster zu vertretender Mangel bei Ablieferung bereits vorgelegen hat, trifft ausschließlich den Besteller. Eine Verlängerung der Gewährleistungsfrist wegen einer Mängelbehebung erfolgt nicht.

§ 10 Warenrücksendung

(1) Der Garantieschein ist bei jeder Retoursendung beizulegen.

(2) Wenn die Rücksendung (bei Reklamationen) nicht aufgrund einer berechtigten Reklamation erfolgt, werden die anfallenden Reparaturkosten an den Kunden weiter verrechnet. Rücksendungen sind grundsätzlich frei Haus an dekoster GmbH, Eisenkappler Straße 10, 9141 Eberndorf zu senden.

§ 11 Erfüllungsort

(1) Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist für Lieferungen und Zahlungen für beide Vertragspartner ist Klagenfurt (Österreich).

§ 12 Bestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der vorstehenden Bedingungen rechtsunwirksam sein, wird die Wirksamkeit der anderen und des Vertrages selbst hiervon nicht berührt. Etwaige unwirksame Bestimmungen werden durch Neuregelungen, die den gleichen wirtschaftlichen Erfolg zum Ziel haben, ersetzt.

§ 13 Daten und Newsletter

(1) Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

(2) Ihre Daten dürfen für statistische Auswertungen verwendet werden

(3) Ich bin damit einverstanden, nach Registrierung für den Newsletter, den Newsletter der dekoster GmbH zu erhalten. Bei jeder Ausgabe kann dieser mittels einem Klick auf den „Abmelden“ Link abbestellt werden. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre
E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Optional können Sie auch eine E-Mail an office@dekoster.at schicken, mit dem Wunsch, keine E-Mails mehr von uns zu erhalten.

Eberndorf, 21.10.2014